Presse

Tempo ist ihr Trumpf

Time Sports Hessisch Oldendorf feiert Debüt in der Speed-Badminton-Bundesliga

Hessisch Oldendorf. Bundesliga gibt es ab sofort auch in Hessisch Oldendorf! Das klingt erst mal unglaubwürdig, ist aber so. Gespielt wird zwar nicht Fußball oder Handball, dafür aber die schnellste Racket-Sportart der Welt: Speed-Badminton. „Wir haben eine schlagkräftige Truppe zusammen“, freut sich Michael Franke, Trainer von Time Sports Hessisch Oldendorf, auf das Debüt in der ersten Liga Nord. Wer auf Bundesliga-Flair in der Baxmann-Stadt wartet, muss sich aber noch bis zum 22. März gedulden, wenn Franke und Co. den zweiten Doppelspieltag ausrichten. Am Sonntag geht es für die Tempo-Spezialisten zunächst nach Hamburg zu den Elbspeeders. Dort treffen sie zwar nicht auf die Gastgeber, mit den Füchsen Berlin (I und II) dafür aber direkt auf eine Spitzenmannschaft aus dem Oberhaus.

In der Liga zählt neben Berlin auch Derpart Wolfsburg zum Favoritenkreis. Klarer Titelkandidat ist jedoch Vorjahresmeister Hamburg. „Gegen die Elbspeeders haben wir keine Chance“, ist sich Coach Franke sicher. „Aber am Ende der Saison wollen wir im Tabellenmittelfeld landen.“ Um das zu erreichen, spielt mit Maximilian Franke ein echter Erfolgsgarant bei Time Sports. Gemeinsam mit seinem Bruder Nico stand Deutschlands Nummer eins der U18 letztes Jahr sogar im Endspiel der Doppel-Europameisterschaften in Warschau. „Mein größtes Erlebnis“, berichtet der 17-Jährige. Vater und Trainer Michael Franke ist sich sicher, dass „Maximilian und Nico die anderen Spieler mitreißen können“. Mit Torsten Götschel ist zudem ein ehemaliger Squash-Bundesligaspieler im Kader. Hannah Schnur, Merle Paulig, Katharina ter Veen, Tabea Kerkmann, Imke Gehrig, Markus Rolla, Jasper Kerkmann, Lars Karsubke, Lukas Grabbe, Jens Vahldiek, Christian Milde, Lars Kleinsorge und Alexander Fischer komplettieren das Feld.

Qualifizieren musste sich die Mannschaft für die höchste Spielklasse jedoch nicht. Laut Statuten muss ein Club nur Mitglied im deutschlandweiten Speed-Badminton-Verband (DSBV) sein, um ein Team für die erste Liga zu melden. Doch mit der Bundesliga nicht genug, am 9. und 10. Mai richtet Time Sports die Doppel-DM in der Hamelner Sportbox aus. „Es werden einige Bundesliga-Spieler dabei sein“, verspricht Franke. Neben dem Start in die Bundesliga-Saison ist die Deutsche Meisterschaft ein weiteres Highlight für die heimische Speed-Badminton-Szene.

Moritz Muschik
http://www.dewezet.de/portal/sport/lokalsport-mehr_Tempo-ist-ihr-Trumpf-_arid,686555.html

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19