Presse

Maximilian Franke glänzt mit Silber

Das Team von Time Sports Hessisch Oldendorf. pr

Köln. Bei der Deutschen Meisterschaft im Speed Badminton, der schnellsten Racketsportart der Welt, spielte auch das Team Time Sports aus Hessisch Oldendorf erfolgreich mit. Trainer Michael Franke schickte mit dem amtierenden Vize-Europameister Maximilian Franke, Nico Franke, Jasper Kerkmann und Lukas Grabbe vier Athleten auf die Plätze im Cologne Sportpark. Vor allem Maximilian Franke zeigte sich in bester Form und zog ins Finale ein. Hier traf er auf David Zimmermanns und glänzte am Ende mit dem Gewinn der Silbermedaille. Gegen den amtierenden deutschen Meister aus Happerschoß hatte Franke in der Gruppenphase in drei Sätzen gewonnen. Im Finale zeigte Zimmermanns, der sich im Halbfinale auch mit 16:11, 17:15 gegen Nico Franke durchsetzen konnte, die besseren Nerven. Mit 8;16, 16:13, 16:11 hielt er Franke auf Distanz und verteidigte seinen Meistertitel erfolgreich. Für Kerkmann und Grabbe war die Konkurrenz zu stark. Die beiden Oldendorfer schieden bereits in der Vorrunde aus.kf

Erschienen in der DeWeZet am 28.08.2014:

http://www.dewezet.de/portal/sport/lokalsport-mehr_Maximilian-Franke-glaenzt-mit-Silber-_arid,641842.html

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19