Radwandern

Wer hat Lust auf Radwandern?

Time Sports gründet eine neue Radwandergruppe unter fachkundiger Leitung

Was ist Radwandern?

Radwandern ist die klassische Art des Radfahrens. Gemütlich durch die Lande zu radeln, ohne Zeit- und Leistungsdruck, Spaß in der Gemeinschaft und an Geselligkeit . Der sportliche Ehrgeiz steht beim Radwanderfahrern  im Hintergrund. Spaß an der Bewegung und gemeinsames Erleben und Entdecken von kulturellen Sehenswürdigkeiten, landschaftlicher Schönheit und reizvollen Augenblicken – das verstehen wir unter genussvollem Radwandern.

Radwandern heißt auch in eine ausgesuchte Region zu reisen und diese dann mit dem Fahrrad auf besonders dafür ausgewählten, erprobten Wegen durch aktives Erleben kennen zu lernen. So lernen Radwanderfahrer ihre Umgebung, ihr Land, die Natur sowie Land und Leute kennen.

In der Regel wird abseits vom Verkehr belastete Straßen gefahren, meist auf verkehrsarmen, asphaltierten Nebenstraßen, Radwegen und oft auf befestigten Wald- und Feldwegen. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, auch kurze Strecken auf belebteren Straßen zu fahren, um dann aber so schnell wie möglich wieder auf eine ruhigere Nebenstrecke einzubiegen.

Welche Gründe sprechen für das Radwandern in einem Radsportverein:

Radwandern dient durch seine schonende Belastung der Gelenke und des Rückens der Gesundheitsvorsorge.

Regelmäßiges Radfahren stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Das Fahren in einer geselligen Runde fördert Freundschaften und stärkt das Miteinander im Verein. Dies gilt gleichermaßen für Senioren und junge Menschen.

Auch kulturell können Radwandertouren das Freizeitvergnügen bereichern.

Fit durch Radwandern!

Radwandern macht nicht nur Spaß, es hält auch fit.  Radfahren beugt gegen viele Krankheiten wie z. B. Erkältungen vor, weil der Körper abgehärtet wird, das Herz wird gestärkt, wodurch das Infarktrisiko zurück  geht. Das Muskelgewebe wird besser durchblutet, die Umlaufmenge des Blutes nimmt zu. Gleichzeitig kann der Körper mehr Sauerstoff aufnehmen. Die Leistungsfähigkeit erhöht sich, die Ausdauer wächst. Radfahren senkt auch den Cholesterinspiegel (zuviel Cholesterin führt zu Arterienverkalkung).

Radfahren wird darum auch für ältere Menschen empfohlen, die gesund bleiben wollen.

Deshalb unsere Empfehlung, fahren Sie Rad in der Gemeinschaft!

Radwandern findet momentan immer Mittwochs ab 14:00 Uhr (Treffpunkt: Marktplatz Hessisch Oldendorf) statt!

Interessierte melden sich bitte vorab bei Time Sports unter :

05152-98214 oder unter : www.time-sports.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Please leave this field empty.