Time Sports e.V. jetzt auf Platz 6 der Bundesliga Nord

Der zweite Spieltag (I) der DSBV 1. Liga Nord fand gestern in Hessisch Oldendorf statt.

Zu Beginn des Spieltages musste der Gastgeber gegen die Elbspeeders II ran. Time Sports spielte mit Topbesetzung und konnte ein Unentschieden gegen den damaligen Tabellenführer erspielen. In den ersten beiden Herreneinzeln konnten Maximilian Franke sowie Nico Franke jeweils ein Sieg erspielen, das 3. Herreneinzel, sowie das Dameneinzel mussten wir leider an die Gäste aus Hamburg abgeben. Im Herrendoppel konnten die Brüder Maximilian und Nico Franke dann in zwei Sätzen das unentschieden klar machen, so dass es am Ende 3:3 stand.

Weiter ging es dann gegen die Nachbarn aus Wolfsburg. Wieder spielte Time Sports mit Maximilian Franke, Nico Franke und Torsten Götschel in den Herreneinzeln. Hannah-Lena Schnur trat im Dameneinzel an. Ein spannendes und langes Spiel im 1. Herreneinzel mussten wir nach drei Sätzen leider abgeben. Maximilian spielte gegen Sven Kröber ein klasse Spiel! Dafür holten Nico Franke und Torsten Götschel zwei Siege im 2. Und 3. Herreneinzel. Das Dameneinzel gewann die starke Gegnerin aus Wolfsburg ohne Probleme. Somit stand es nach den Einzeln wieder einmal 2:2. Diesmal stellten wir Doppel allerdings anders auf, was sich nachher als Fehler raustellte. Beide Doppel wurden verloren.

Aus unserer Sicht war es ein schöner Spieltag mit dem ersten Punkt der Saison. Somit können wir momentan den 6. Platz der Tabelle belegen, dicht gefolgt von den beiden Mannschaften der Gekkos Berlin.

Der nächste Spieltag für uns, findet am 18.04.2015 in Berlin statt.

 

Super Stimmung auch bei den Zuschauern!

Super Stimmung auch bei den Zuschauern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.